Vibrationsplatte

Volledige lichaamsvibratie, whole body vibration.

Was haben Raumfahrt, Eisschnelllauf und Pferdesport gemeinsam?

Vibrationstraining!
Die Russen haben es entwickelt, um die Kraft der Knochen und Muskeln ihrer Kosmonauten in Raumstationen zu erhalten, der Trainer der holländischen olympischen Eisschnellläufer in Calgary hat es zum Training verwendet (was immer noch getan wird) und wir üben es für das Training und die Rehabilitation von Pferde. 

Seit 2005 entwickeln wir Wissen und Erfahrung im Schwingungstraining und in der Therapie für Pferde. Wir haben es sozusagen in die Welt gesetzt. 

Eine Erfindung, die Ihr Pferd in einem Schritt zehn Schritte nach vorne bringt!

Der Vibrationsboden ist eine Weiterentwicklung eines Trainingsgeräts für Astronauten, das den Aufbau von Knochendichte und Muskelmasse anregen soll. Mit der „powerplate“ hat sich diese Methode mittlerweile weltweit durchgesetzt zur allgemeinen Fitnesssteigerung und Fettverbrennung. Die Ergebnisse wurden an mehreren europäischen und amerikanischen Universitäten erforscht.

"Diese Signale haben die Fähigkeit, Osteoporose zu verhindern und die Knochenbildung ohne Medikamente zu fördern"

Dr. C. Rubin, State University of New York, über Vibrationstraining/-therapie (IOF Weltkongress 2006, Toronto/Kanada)

Der Vibrationsboden ist die einzige Möglichkeit, einem Pferd sowohl vielseitiges körperliches Training als auch Massage auf einen Schlag zu ermöglichen. Das Ergebnis ist eine bemerkenswerte Verbesserung der Durchblutung, insbesondere in den Beinen und Organen. Bemerkenswert ist, dass auch bei Pferden mit absoluter Boxenruhe keine Koliken auftraten.

Seit ihrer Markteinführung im Jahr 2005 werden Vibrationsböden in Ställen eingesetzt, um Pferde zu Höchstform zu bringen und die Genesung von akuten oder chronischen Problemen zu unterstützen. In allen Fällen verlief der Prozess deutlich schneller, besser und erfolgreicher als üblich.

Fakten

  • Vibrationstraining regt die gesamte Durchblutung an.
  • Vibrationstraining erfordert Energie und verbrennt Fett.
  • Vibrationstraining ist die einzige Behandlung mit dokumentierter Wirkung bei Osteoporose (brüchige Knochen).
  • Erhöhung der Knochendichte um bis zu 20 % (humane Studie).
  • Vibrationstraining erhöht die Testosteronproduktion (Auswirkung auf Fruchtbarkeit und Schwangerschaft nicht untersucht).
  • Die Muskelkraft steigt bereits bei 10 Minuten pro Tag während 10 Tagen außerordentlich an.
  • Auf dem Vibrationsboden trainierte Pferde können aus dem Stand schneller beschleunigen und einen federnderen Schritt entwickeln; bei Traben trägt ein Vibrationsboden zu mehr Trabstabilität bei.
  • Geschmeidigkeit und Flexibilität nehmen zu.
  • Tests zeigen einen positiven Tribut davon beim Aufwärmen, sowie weniger Energieverbrauch, um in den Trab zu kommen.
  • Der Vibrationsboden profitiert und verkürzt Erholungsprozesse. Auch Pferde mit absoluter Boxenruhe hatten keine Koliken (obwohl Koliken vom Tierarzt konsultiert werden sollten).
  •  

Vorteile

  • Kürzere Trainingsdauer und weniger Mannstunden für das Training von Kraft, mehr Manövrierfähigkeit und Ausdauer.
  • Geringeres Risiko für Muskel-, Sehnen- und Knochenrisse und -frakturen.

Wettbewerbsvorteil durch höhere Beschleunigungsleistung und Vielseitigkeit bei geringerem Energieverbrauch.

Besuchen Sie die Website des Anbieters von EquiVitalfit Vibrationsböden