Ernährung

Unser Grundsatz: Die Kraft liegt im Raufutter!

Raufutter ist der größte Teil des Futters, das unsere Pferde füttern, aber es wird ohne Bewusstsein für Vielfalt und Qualität geschöpft. Wenn Sie die Zusammensetzung Ihres Heus nicht kennen, wissen Sie nicht, was drin ist und wissen daher nicht, was Sie geben. Gutes Heu ist Voraussetzung für eine gute Darmflora und damit eine gute Verdauung und Darmfunktion. Wenn es nicht gut ist, äußert es sich in vielen Beschwerden in allen möglichen Bereichen, während die Ursache aus dem Blickfeld bleibt.

Symptome wie Bauchdeckenstraffung, Kotwasser in der Mast, Durchfall, aber auch Verhaltensänderungen wie Ruckeln, Beißen, Ärger und Widerstand sind oft die Folge einer falschen Ernährung.

Um zu veranschaulichen, was die richtige Ernährung bewirken kann:

(Auf den Bildern unten sieht man ein Pferd mit Dungwasser in den Exkrementen, einen eingezogenen Bauch, schlechte Muskulatur und während eines Springturniers oft buckelt und nach hinten stößt). 

Am Anfang

Nach 5 Wochen